Häufig gestellte Fragen zu Kryptowährung

Fredrick Awino
16.04.2022
73 Views

Es ist möglich und bequem zu argumentieren, dass Kryptowährung heute ein Schlagwort ist. Die meisten Menschen können jedoch nicht weit über das bloße Erwähnen des Wortes hinausgehen. Nur wenige Leute, die von dieser neuen Technologie in der Stadt fasziniert sind, können im Detail über Kryptowährung sprechen, weil sie ihre Zeit investieren, um es besser zu wissen.

WARNING: Investing in crypto, or other markets, can be of a high risk for your savings. Do not invest money you cannot afford to lose, because there is a risk for losing all of your money when investing in crypto, stocks, CFDs or other investments options. For example 77% of retail CFD accounts lose money.

Der Grund, warum viele Menschen nicht so viel über Krypto wissen, kann unterschiedlich sein. Die Unwissenheit könnte auf 3 Dinge zurückzuführen sein. Erstens sind Informationen über Krypto vielleicht noch nicht weit verbreitet. Zweitens ist die Präsentation nicht so einfach. Drittens könnte die geringe Menge öffentlicher Informationen darauf zurückzuführen sein, dass die Menschen einfach zu faul sind, sich Zeit zum Lernen zu nehmen.

Nehmen wir an, dass die verfügbaren Informationen bereits nützlich sind, nur dass sie in Fachjargons geprägt sind, deren einfaches Verständnis sehr schwer zu erreichen ist. Wenn dieser Vorschlag wahr ist, versuchen wir, die Details über Kryptowährungen zu vereinfachen, um das Gespräch darüber weiter zu verstärken. Lassen Sie uns diese Fragen beantworten.

1. Wie wird Kryptowährung hergestellt?

Die verblüffende Frage, die die meisten Menschen haben, ist zu wissen, wie Kryptowährungen entstehen. Im normalen Leben verwenden Volkswirtschaften Währungen, die von der Zentralbank und der Regierung reguliert werden, was bei Kryptowährungen nicht der Fall ist. Auch hier ist Kryptowährung kein Geld, das man anfassen und fühlen kann, da es digital ist.

Kryptowährungen werden durch hochkomplizierte und sensible Technologie erstellt. Die Technologie heißt Blockchain. Der Prozess der Erstellung einer neuen Kryptowährung wird als Mining bezeichnet, das nur von bekannten Agenturen durchgeführt wird.

Um etwas intelligenter und sachkundiger auszusehen, reicht es einfach zu sagen, dass Kryptowährung mit Hilfe von Blockchain generiert wird. Hochkomplizierte Algorithmen werden verwendet, um sehr technische Mathematik zu lösen. Der gesamte Prozess beruht auf Kryptografie .

2. Wie wird Kryptowährung Investoren zur Verfügung gestellt?

Kryptowährung wird nicht von normalen Banken auf Konten gehalten, sondern steht zertifizierten Brokern als verteiltes Hauptbuch zur Verfügung.

Die Broker, die im Volksmund als Kryptowährungsbörsen bekannt sind, ermöglichen es dann Investoren wie Ihnen und mir, Fiat-Währungen beim Kauf von Krypto zu verwenden. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein Konto oder eine digitale Geldbörse bei einem ausgewählten Broker zu erstellen, es mit Fiat-Währung aufzuladen und auszuwählen, in wie viel Krypto Sie investieren möchten. Es ist so einfach und doch so kompliziert.

3. Woher hat die Kryptowährung ihren Wert?

Kryptowährung ist wertvoll, was erklärt, warum sie sich als Währung qualifiziert. Die Faustregel für jedes Objekt, das als Währung gelten soll, lautet, dass es knapp, teilbar, akzeptabel, tragbar, langlebig und fälschungssicher sein muss. Basierend auf diesen Attributen schneidet die Kryptowährung weitaus besser ab als herkömmliche Währungen.

Während sich herkömmliche Metall- oder Papierwährungen auf die Fiat-Autorität einer Regierung oder einer anderen designierten Währungsbehörde verlassen, um sie zu sichern, ist dies bei Kryptowährungen nicht der Fall. Stattdessen leitet die Kryptowährung ihren Wert oder einfach ihren Nutzen aus der Knappheit ab.

4. Wie verdienen Menschen Geld mit Kryptowährung?

Es gibt diese Euphorie, die an Wahnsinn über Kryptowährungsinvestitionen grenzt. Die Leute legen ihr Geld dort an, wo sie die besten Renditen erzielen, oder so behaupten sie – das ist Kryptowährung.

Aber die Millionen-Dollar-Frage lautet: Wie verdient man Geld mit der Investition in Krypto ? Die Antwort ist einfach, unkompliziert und direkt – die Knappheit und Volatilität der Kryptowährung ist ihr Investitionspunkt.

Weltweit gibt es nur wenige bekannte Kryptowährungs-Miner, die die Währung kontinuierlich generieren, um Defizite auf dem Markt auszugleichen. . Es erfordert große Investitionen, Zeit und Energie, eine Kryptowährung abzubauen, verglichen damit, wie sie als Wertaufbewahrungsmittel und Wertaustausch genutzt werden.

Das Ungleichgewicht zwischen der Rate des Krypto-Minings und der Nutzung führt zu einer Knappheit, die dann dazu führt, dass der Wert steigt. Wenn Sie kaufen, wenn das Angebot höher ist, und verkaufen, wenn die Nachfrage höher ist, machen Sie Ihre Marge. Die Schwankungen bei Preis und Nachfrage finden jede Sekunde statt, was eine kontinuierliche Zeitsteuerung von Transaktionen erforderlich macht.

5. Kann ich meine Kryptowährungsinvestition verlieren?

Wie jede andere Investition ist Kryptowährung ein riskantes Unterfangen . So wie Sie Gewinne machen wollen, ist es möglich, das Gegenteil zu erreichen – Verluste zu machen. Verluste treten hauptsächlich dort auf, wo ein Krypto einen drastischen und beständigen Sturzflug macht, ohne dass ein Anstieg in Sicht ist.

Sie können es sich nicht leisten, die Preise Ihrer Kryptos fallen zu sehen, ohne Gänsehaut zu bekommen. Irgendwann treffen Sie die verzweifelte Entscheidung, die Münzen loszuwerden. Es ist nur notwendig, nicht naiv optimistisch zu sein. Wann immer sich eine Währung in einem langen Abwärtstrend befindet, läutet die Risikoalarmglocke. Als Reaktion darauf verspüren die Menschen den offensichtlichen Reflex, zu verkaufen, um weitere Verluste zu vermeiden.

Die Krypto-Börsen haben jedoch intelligente Matrizen erstellt, die Sie aktivieren müssen, um Sie zu warnen, wenn das Verlustrisiko nahe ist. Die Metriken helfen Ihnen dabei, das Ausmaß der tolerierbaren Verluste zu kontrollieren. Wenn Sie der Meinung sind, dass es zu riskant wird, Ihre Investition in einer bestimmten Kryptowährung zu halten, können Sie sich in Ihre digitale Brieftasche zurückziehen oder sie gegen eine andere eintauschen, die zu diesem Zeitpunkt besser abzuschneiden scheint.

 

 

 

Author Fredrick Awino